Glitter Words
[Glitterfy.com - *Glitter Words*]


AVRIL-FANWORLDFree Image Hosting at www.ImageShack.us
  Startseite
  Über...
  Preise
  Soziales Engagement
  Tourneen
  Band
  Auftreten
  Texte
  Musik
  THE BEST DAMN THING
  UNDER MY SKIN
  Nach UNDER MY SKIN
  LET GO
  Leben
  Geschichte
  Avril Pixx ©
  Avril-Puzzle
  News
  Gerüchte
  Meine Meinung
  Steckbrief
  Gästebuch
  Abonnieren
 


 
Links
   Meine HP
   Avril Lavignes Home
   Avril - Fanpage

Webnews



http://myblog.de/avril-fanworld

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

2005 unterschrieb Lavigne bei Ford-Models, einer Modelauftragsagentur aus Los Angeles einen Vertrag. Außerdem beendete sie noch im selben Jahr die Aufnahmen für eine Coverversion des Liedes Imagine von John Lennon.

Im Film Fast Food Nation hatte sie ihren ersten größeren Kinoauftritt, nachdem sie zuvor schon in einigen kleineren Nebenrollen in Sabrina – total verhext! (2003) und Hang Time (2004) zu sehen war. Zudem übernahm sie die Synchronisation einer Rolle in dem Animationsfilm Ab durch die Hecke. Eine weitere Nebenrolle hat sie im 2007 erscheinenden Film The Flock.

Bei den Olympischen Winterspielen 2006 in Turin hat Lavigne am 21. Februar unter anderem auch neben Musikern wie Andrea Bocelli, Ricky Martin, Lou Reed u. a. nach den formellen Verleihungen der Medaillen am Piazza Castello ein Konzert gegeben. Es handelte sich um ein Unplugged-Konzert, auf dem sie Songs aus Let Go und Under My Skin spielte. Außerdem sang sie ihr Lied Who Knows bei der Abschlussfeier und zwar - im Gegensatz zu anderen Künstlern dieser Feier - live und ohne Playback. Diese Abschlussfeier sahen weltweit zwischen 500 Millionen und zwei Milliarden Zuschauer.

Am 11. Juli 2006 meldete sich Lavigne nach langer Zeit wieder auf ihrer offiziellen englischen Website zu Wort. Sie berichtete, dass sie immer noch am neuen Album arbeitet und dass sie im neuen Clip von Butch Walker mitgewirkt hätte. Lavigne schrieb außerdem, dass sie knapp die Hälfte des Albums fertig habe und sie sich viel Zeit zum Schreiben neuer Lieder ließ. So sei es für sie eine tolle Erfahrung ohne Druck der Plattenfirma, oder nach einem Masterplan (d. h. innerhalb eines bestimmten Zeitraumes ca. 15 Lieder für ein Album zu schreiben/produzieren) zu arbeiten.

Im Dezember 2006 erschien nach langer Wartezeit mit Keep Holding On ein neuer Song, den Avril Lavigne für den Kinofilm Eragon geschrieben hatte. Der Song wurde nicht als Single veröffentlicht, sondern lediglich im Radio gespielt, jedoch in den USA so erfolgreich, dass die Veröffentlichung der neuen Single Girlfriend verschoben wurde.




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung